Balsam für die Seele — Fest der Sozialstation mit ökumenischem Gottesdienst

Am Sonntag, 2. Oktober laden die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden zusammen mit der kirchlichen Sozialstation zum Gottesdienst um 17 Uhr in die Evang. kirche Neulussheim ein.
Ausgebrannt, müde und matt, wer kennt das nicht nach zwei Corona-Jahren und immer dünner werdender Personaldecke in den Betrieben. Den Mitarbeitenden der kirchlichen Sozialstation geht es nicht anders und sie suchen im ökumenischen Gottesdienst nach dem, was ihnen neue Kraft gibt.
Pfarrerin Katharina Garben und ein Gottesdienstteam machen sich mit auf den Weg, in Bibel, mit Liedern und Gebeten den »Balsam für die Seele« zu finden.
Schon um 16.30 Uhr beginnt das Fest mit Kaffee und Kuchen. Nach dem Gottesdienst wird das Fest mit einem Sektempfang enden.

Zurück zur Übersicht

Einen Kommentar schreiben